all2rs
Lageplan  
  Start
  ♀-Charas
  ♂-Charas
  => Gerome
  => Johnny
  => Riu
  => Noin
  => Kasai
  => Jason
  => Rino
  => Kadaj
  => Zaeki & Marraku
  => Chris
  => Z
  => Achaz
  => Jonathan Pierce
  => Xenox
  => Resat
  => Smoke
  => Vice
  => Vincent Valentine
  => Rafael Incense
  => Damian
  => Sam Nickolson
  => Dhane
  => Soubi Agatsuma
  => Safron
  => Zephyrinus
  => Shiki Norima
  => Maèl
  => Hiro
  => Myles Parker
  => Michael Robertson
  => Reku Mason
  => Caleb Magnum
  => Tiz
  => Xenobiz
  => Keras
  => Aesa Alfarinn
  => Core Draken
  => Kio
  => Aurel
  => Gareth Valen
  => Markus Corbini
  => Fly
  => Brent Hellew
  => Daniel Metron
  => Raimund
  => Shini Daisuka
  => Miron Krates
  => Triz
  => Dylan
  => Navex
  => Liam
  Spezialfälle
  Stories
Sam Nickolson
http://1.bp.blogspot.com/_-o5aSinoPEc/TSYMnRKOBPI/AAAAAAAAAik/QLus8BJKQ08/s1600/blonde-hot-emo-boy-hair.jpg



Name: Sam Nickolson
Alter: 17
Größe: 1. 86 m
Rasse: Mensch


Charakter:

Über Sams Charakter gibt es nicht viel zu sagen. Seine Eltern beschrieben ihn als netten, klugen jungen Mann. Seine Geschwister fanden ihn unkompliziert. Seine Freunde nannten  ihn selbstbewusst und hilfsbereit und die meisten Mädchen fanden ihn einfach nur süß.
Sam selbst beschreibt sich selbst eigentlich nicht. Er glaubt den anderen einfach und ist ziemlich zufrieden damit, dass keiner schlecht von ihm denkt.
Was keiner weiß ist, dass er, aufgrund seiner Vergangenheit, gelegentlich depressiv reagiert und emotional eigentlich ein ziemliches Wrack ist. Aber er lässt sich nichts anmerken und gibt sich alle Mühe, seine alte Maske aufrecht zu erhalten.

Vorgeschichte:

Sams Vergangenheit ist eigentlich eine ganz gewöhnliche. Er wuchs in einer intakten Familie mit seinen Eltern, seinen beiden Geschwistern und seinem Hund Mikey auf. Er ging auf eine normale Schule und wechselte dann auf ein Internat. Nicht aber, weil er so unerträglich war, sondern aus freien Stücken.
Irgendwann erreichte ihn die Nachricht, dass seine Familie erschwunden sei und er brach das Internat ab, um nach Hause zu fahren. Das Haus war komplett leer. Der einzige, den er fand, war sein Hund Mikey. Das Tier war übel zugerichtet worden und  auf sein Fell war mit Blut Sams Name geschrieben worden.
Als sich Sam zu seiner Tante zurückziehen wollte, mustte er feststellen, dass auch ihre Wohnung wie ausgestorben war und das der Tod an allen Wänden klebte. Überall war mit Blut sein Name geschrieben worden. Im Schlafzimmer seiner Tante fand er dann seine Tante, seine Eltern und seine Geschwister vor. Alle waren erschossen worden. Das alles hat Sam sher geprägt. Er hat damals seine Heimatstadt wieder verlassen und tauchte unter, um alles zu verkraften.


Sonstiges:


In seiner Freizeit hält sich Sam meistens draußen auf, spielt Gitarre oder zeichnet wie ein wahnsinniger alles, was ihm vor die Nase kommt und sein bester Freund ist sein Hund Mikey.


Mikey:

http://bilder.markt.de/images/cms/hunde/austrshep.jpg

Hängt an der wand und macht Tik-Tak  
   
Heute waren schon 1 Besucher (24 Hits) hier!
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden