all2rs
Lageplan  
  Start
  ♀-Charas
  ♂-Charas
  => Gerome
  => Johnny
  => Riu
  => Noin
  => Kasai
  => Jason
  => Rino
  => Kadaj
  => Zaeki & Marraku
  => Chris
  => Z
  => Achaz
  => Jonathan Pierce
  => Xenox
  => Resat
  => Smoke
  => Vice
  => Vincent Valentine
  => Rafael Incense
  => Damian
  => Sam Nickolson
  => Dhane
  => Soubi Agatsuma
  => Safron
  => Zephyrinus
  => Shiki Norima
  => Maèl
  => Hiro
  => Myles Parker
  => Michael Robertson
  => Reku Mason
  => Caleb Magnum
  => Tiz
  => Xenobiz
  => Keras
  => Aesa Alfarinn
  => Core Draken
  => Kio
  => Aurel
  => Gareth Valen
  => Markus Corbini
  => Fly
  => Brent Hellew
  => Daniel Metron
  => Raimund
  => Shini Daisuka
  => Miron Krates
  => Triz
  => Dylan
  => Navex
  => Liam
  Spezialfälle
  Stories
Riu

 


Name: Riu
Alter: 20
Größe: 1,90 m
Rasse: Mensch

Charakter:

Riu hat ein kaltes Herz und lässt niemanden an sich heran. Er lebt auf der Straße und er lebt für die Straße. Ein klassischer Anführer,der Strafen knallhart durchsetzt. Hat er sich einmal ein Ziel gesetzt, lässt er es nicht aus den Augen und riskiert die Leben der Leute, die für ihn arbeiten. Er ist ein ziemlicher Egoist und nimmt sich immer, was er will. Wenn er will, was jedoch selten der Fall ist, kann er aber auch sehr charmant sein und wickelt jede um den kleinen Finger. Er ist furchtbar ehrgeizig und hasst es zu verlieren.

Vorgeschichte:

Riu ist eigentlich der Sprössling einer sehr reichen Familie aus Europa, aber er hat sich von seiner Familie abgewandt. Früher wurde er immer von seinem Vater geschlagen und er hat auch viele Charakterzüge seines Vaters übernommen. Doch er schwor Rache. Als er 6 Jahre alt war, bat er um die Erlaubnis, den Kampf mit dem Schwert zu lernen. In der Hoffnung, es würde den kleinen umbringen, erlaubte es ihm sein Vater auch. Mit 12 Jahren beherrschte Riu alle möglichen Arten des Kampfes mit Schwert, Dolch und Stab. Endlich bekam Riu seine Rache und rammte seinem Vater eines Nachts einen Dolch in die Brust. Ob sein Vater überlebt hat, weiß er nicht. Er floh ins Ausland und landete schließlich in New York. Dort lernte er in einer Bande von Schlägern, Killern und Dieben zu überleben und wurde mit 16 Jahren ihr Anführer. Dann, mit 18 Jahren, verließ er auch diese Gang und gründete eine neue Bande.

Hängt an der wand und macht Tik-Tak  
   
Heute waren schon 1 Besucher (47 Hits) hier!
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden