all2rs
Lageplan  
  Start
  ♀-Charas
  ♂-Charas
  Spezialfälle
  Stories
  => Sturm im Nebel
  => Can't fight the moonlight
  => Traue Niemandem
  => Schwarze Rosen
  => Dark Streets ~ Jeder Schatten ist gefährlich
  => Sk8te UP
  => Das Tor zur Ewigkeit
  => Sacristancia
  => Everlasting Darkness
  => Blasphemy
  => Silberperlen
  => Haha! Raped you!
  => How to survive...
  => On my Way to Wonderland
  => Aspects of War
  => Süße Unschuld
  => 'Till the End of Days
  => Dark (K)nights
  => Infected
  => Scholia Arkana
  => Onyxia's Fall
Scholia Arkana


http://www.literaturlandschaft.de/endzeit/rue_de_verdun.jpg


If I wasn't here tomorrow,
Would anybody care?


Die Welt hat es mittlerweile bis ins 26. Jahrhundert überlebt. Dennoch schein das Ende näher denn je zu sein. Die Rohstoffe, die schon vor knapp 500 Jahren als stark begrenzt und fast verbraucht galten, sind nun gänzlich von der Erde verschwunden. Aber Menschen wären nicht Menschen, wenn sie keine Lösung fänden und wenn sie sich den veränderten Verhältnissen nicht angepasst hätten. So hat das menschliche Genom über die Jahrhunderte hinweg das Arkanum-Gen, auch A-Gen genannt, entwickelt. Somit gebieten einige Menschen nun über Magie.
Diese Fähigkeit ist nichts Alltägliches und doch kommt sie oft genug vor, um die Menschheit am Leben zu erhalten. Wie? Indem den Menschen diese Energie abgezogen wird und fast niemand mehr ist, als eine lebendige Batterie. Der Ablauf ist dabei immer der Selbe: Kinder, bei denen magisches Potenzial entdeckt wird, werden auf eine spezielle Schule, die Scholia Arkana, geschickt. Dort soll das volle Potenzial der Schüler entwickelt werden. Sie lernen, ihre Magie anzuwenden und immer weiter zu verstärken, bis sie schließlich, nach 5 Jahren Ausbildung, die Abschlussprüfung ablegen müssen. Nur die Besten der Besten werden als zukünftige Lehrer oder Führungspersönlichkeiten in Betracht gezogen. Magische Begabung ist somit ein Fahrschein in ein besseren Leben.
Die übrigen Prüflinge werden nach der eigentlichen Prüfung zu einem letzten ‚Spezial-Test‘ geführt, von dem sie nur etwa eine Stunde vorher erfahren. Dabei werden sie in Einzelkammern geführt und ihre Aufgabe besteht darin, all ihre Energie zu entfesseln, um die geschlossene Zelle aufzusprengen. Nur dann würden sie bestehen. Was sie aber nicht wissen: Diese Kammern sind Sonderanfertigungen der Regierung, die dazu dienen, die freigesetzte Magie zu absorbieren und in nutzbare Energien umzuwandeln. Hier wird den jungen Menschen also ihre Kraft geraubt. Und sollten sie Schwächeerscheinungen zeigen, schaltet die Zelle automatisch um und saugt ihnen automatisch alle Kraft ab. Und zwar bis aufs letzte Bisschen. Alles, was ihnen dann noch bleibt, ist das A-Gen, das es ermöglicht, dass die magische Begabung weitervererbt werden kann. Sobald die ‚Prüflinge‘ dann ihre Zellen verlassen, leiden sie unter einer starken Amnesie. Sie wissen nichts von Magie, wissen nicht mal, dass es sie gibt. Sie glauben, die letzten fünf Jahre an einem friedlichen Ort verbracht zu haben, oder einfach ganz normal gelebt zu haben. Diese Erinnerungen werden kurz nach dem ‚Ernten‘, wie es die Energiebranche nennt, in die Köpfe der Menschen eingepflanzt. Dann wird dafür gesorgt, dass sie in ein ganz normales, alltägliches Leben eintauchen können und schon geht alles seinen geregelten Gang. Und das ganze wird auch noch als ‚absolut humanes Verfahren‘ abgesegnet.

Der Haken? Naja neben dem Dasein als Batterie müssen sich etwa 60% der Weltbevölkerung mit ärmlichen Verhältnissen rumschlagen. Die Welt ist nach der totalen Ausbeutung erschöpft und durch Kriege um Ressourcen völlig zerstört. Vieles liegt in Schutt und Asche und es gibt nur noch wenige Städte, die noch so aussehen wie früher. Ansonsten spielt sich das meiste in der Hauptstadt Aventun ab. Dort sitzt die Regierung und auch die Scholia Arkana ist dort in eines gigantischen, separierten Areal zu Hause.


If I wasn’t here tomorrow,
Would anyone lose sleep?




Die Scholia Arkana:



Die Scholia Arkana ist eine speziell für junge, magiebegabte Menschen eingerichtete Schule. Es gibt großzügige Wohnräume, die in den Novizenunterkünften untergebracht sind. Dort leben die Schüler in Einzelzimmern, die zwar klein und einfach, aber vollkommen ausreichend und angenehm komfortabel eingerichtet sind. Der Unterricht beginnt morgens um 7 Uhr in der Universität und endet um 15 Uhr. Um 12 gibt es eine einstündige Mittagspause, in der die Schüler den Speisesaal aufsuchen können, um sich ein wenig zu entspannen und etwas zu essen.

Die Ausbildung umfasst zwei Jahre Grundausbildung, dann spezialisieren sich die Schüler auf eine der drei Disziplinen: Kampfkunst, Heilkunde oder Alchemie. Diesen Spezialisierungen wird dann der weitere Stundenplan angepasst. Die gewählte Disziplin wird verstärkt behandelt, während die beiden anderen nur Nebenfächer werden und die Schüler davon nur die Grundlagen beigebracht bekommen.


Die Handlung:

So…Nun zum allgemeinen Storygerüst Das war ja bislang nur ne Beschreibung, wie da alles aussieht und in welcher Zeit alles spielt…
Als Handlung würde ich gern da ansetzen, wo die neuen Schüler an die Schule kommen. Man kann sowohl neue Novizen, als auch ältere Hasen spielen Die Altersspanne sollte so zwischen 18 und 23 liegen.

Also: Es kommen neue Schüler an die Schule und da kann sich alles Mögliche entwickeln. Von Freundschaft, über Liebschaft bis zur Feindschaft Alles ist drin Lehrer übernehme ich gern mit so als Nebenrollen. Aber die werden nicht groß beachtet.

Es geht alles in allem darum, dass unsere Schüler langsam dahinter kommen, was es mit der Magieschule und dem ganzen Drum und Dran auf sich hat. Natürlich sind sie schwer dagegen und es entwickeln sich Ablehnung, Rebellion und vllt Aufstände… Mal sehn, was so kommt Kann gern ein sehr langes RPG werden, weil ich keine Lust hab, schon nach 3 Posts auf den Punkt zu kommen Ich mags gern ausführlich. Und das gilt auch für Posts

Sollte es jetzt noch Fragen geben: Gern einfach drauf los fragen. Ich beiße nicht. Naja…manchmal vllt

Hängt an der wand und macht Tik-Tak  
   
Heute waren schon 1 Besucher (70 Hits) hier!
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden