all2rs
Lageplan  
  Start
  ♀-Charas
  ♂-Charas
  Spezialfälle
  Stories
  => Sturm im Nebel
  => Can't fight the moonlight
  => Traue Niemandem
  => Schwarze Rosen
  => Dark Streets ~ Jeder Schatten ist gefährlich
  => Sk8te UP
  => Das Tor zur Ewigkeit
  => Sacristancia
  => Everlasting Darkness
  => Blasphemy
  => Silberperlen
  => Haha! Raped you!
  => How to survive...
  => On my Way to Wonderland
  => Aspects of War
  => Süße Unschuld
  => 'Till the End of Days
  => Dark (K)nights
  => Infected
  => Scholia Arkana
  => Onyxia's Fall
Haha! Raped you!
Haha! Raped you!





Das Mädchen lag nackt, zitternd und weinend auf dem Bett, vollkommen unfähig zu irgendeiner Bewegung. Der Mann am Fußende des Bettes lächelte zufrieden, während er seine Hose wieder anzog und noch immer lüstern ihren Leib betrachtete. So oft hatte er sie schon genommen, so oft schon hart und heftig gefickt und war jedes Mal wieder auf seine Kosten gekommen. Aber so langsam wurde ihm die kleine langweilig. Ihre Reaktionen waren immer gleich und nach dem Sex heulte und wimmerte sie immer ewig, was einem echt auf den Sack gehen konnte.
Gemächlich ging er nun zu der Kommode, die gegenüber des Bettes an der Wand stand, und holte aus einer der Schubladen die sorgsam versteckte Desert Eagle. "So, Süße. Weiter im Text", meinte er grinsend und drehte sich zu ihr um. Als das geräusch der entsicherten Waffe zu hörten war, sah das Mädchen vorsichtig auf. Und als sie die Waffe entdeckte, statt des Sexspielzeuges, mit dem er sie sonst immer quälte, schreckte sie wimmernd zurück. "Bitte. Bitte tu mir nichts", bettelte sie, aber der Mann ignorierte sie und zielte zwischen ihre Augen. "Bitte! Nicht!"
Niemand hörte den Schuss. Schalldämpfer waren schon schöne Erfindungen. Dann landete die Waffe auf dem Bett neben dem toten Mädchen, dessen panischer, aber nun leerer Blick richtung Zimmerdecke ging. Dann schaffte der Mann das Mädchen weg. Alles wra gut verlaufen. Keine Probleme, kein Geschrei. So wie immer. Und morgen würde er sich ein neues Spielzeug suchen.

Schon lange ist Kriminaölität ein Thema überall auf der Welt, aber seit sich neuerdings Gruppierungen von Entführern und Vergewaltigern gebildet haben, droht die Gesamtsituation zu eskalieren und jeder Mensch fürchtet mittlerweile um seine Körperliche Unversertheit. Die Opfer astammen von überall. Aus allen Nationalitäten, allen Städten, allen Schichten und fast allen Altersgruppen. Da muss man direkt schon 5-Jährige aufklären...
Hängt an der wand und macht Tik-Tak  
   
Heute waren schon 1 Besucher (39 Hits) hier!
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden