all2rs
Lageplan  
  Start
  ♀-Charas
  ♂-Charas
  Spezialfälle
  Stories
  => Sturm im Nebel
  => Can't fight the moonlight
  => Traue Niemandem
  => Schwarze Rosen
  => Dark Streets ~ Jeder Schatten ist gefährlich
  => Sk8te UP
  => Das Tor zur Ewigkeit
  => Sacristancia
  => Everlasting Darkness
  => Blasphemy
  => Silberperlen
  => Haha! Raped you!
  => How to survive...
  => On my Way to Wonderland
  => Aspects of War
  => Süße Unschuld
  => 'Till the End of Days
  => Dark (K)nights
  => Infected
  => Scholia Arkana
  => Onyxia's Fall
'Till the End of Days
'Till the End of Days


http://fc02.deviantart.net/fs70/f/2011/295/4/6/dead_land_by_arbebuk-d4dm6nq.jpg


Wir sind niedere Kreaturen, sagen sie.
Wir müssen den Menschen gehorchen und dienen, sagen sie.
Wir gehören nicht hier her, sagen sie.
Aber dass wir stärker sind als sie, sagt keiner.
Sie wissen es.

In unseren Adern fließt das Blut der alten Götter und Geister, die vor Ewigkeiten diese Welt bewohnten und beschützten. Wir sind Kinder, Enkel und Urenkel jener, die friedlich mit den Menschen leben konnten, die unsere Reiche betraten. Doch wir können nicht auf Frieden hoffen. Die Menschen, die uns und diese Welt immer respektiert und in Ruhe gelassen hatten, fielen nach und nach wie ein Heuschreckenschwarm über alles her. Sie rhodeten die Wälder, töteten die Tiere und zersprengten die Gebirge. Alles nur, um uns wütend zu machen und uns aus unseren Versecken zu locken.

Und zu viele von uns ließen sich provozieren. Sie rannten blind vor Wut in ihren Untergang und besiegelten das Schiksal dieser Welt. Nun gibt es nur noch sehr wenige von uns. Nicht einmal  hundert von uns bevölkern noch diesen Planeten in der Hoffnung, das Übel noch irgendwie abwenden zu können. Doch bislang erfolglos.

Die Menschen machten weiter Jagt auf uns, behandelten uns wie Wild, dass sie abschießen konnten und aus ihren Städten verbannten. Sie schotteten sich in ihren Biokuppeln völlig ab und lassen die Außenwelt fast zur Gänze sterben. Nur ein paar Transportzüge und ein paar einsame Straßen bilden Verbindungen. Und im toten Land dazwischen leben wir. Aber mittlerweile können auch wir kaum noch etwas ausrichten, denn das alte, mächtige Götterblut wird dünner und unsere Klauen und Fangzähne werden stumpf. Und trotzdem ist es immer noch unsere Aufgabe, den Planeten zu beschützen. Also werden wir weiterkämpfen. Bis zum blutigen Ende.
Hängt an der wand und macht Tik-Tak  
   
Heute waren schon 1 Besucher (79 Hits) hier!
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden