all2rs
Lageplan  
  Start
  ♀-Charas
  ♂-Charas
  Spezialfälle
  Stories
  => Sturm im Nebel
  => Can't fight the moonlight
  => Traue Niemandem
  => Schwarze Rosen
  => Dark Streets ~ Jeder Schatten ist gefährlich
  => Sk8te UP
  => Das Tor zur Ewigkeit
  => Sacristancia
  => Everlasting Darkness
  => Blasphemy
  => Silberperlen
  => Haha! Raped you!
  => How to survive...
  => On my Way to Wonderland
  => Aspects of War
  => Süße Unschuld
  => 'Till the End of Days
  => Dark (K)nights
  => Infected
  => Scholia Arkana
  => Onyxia's Fall
How to survive...

How to survive…

http://fc04.deviantart.net/fs70/f/2010/134/6/a/Dark_Streets_by_KrisG.jpg

Um ’s kurz zu sagen: Das hier ist ein RPG im Stil der Anime Serie Togainu no Chi. Wer die Serie kennt, muss nicht weiterlesen.
 

Für alle Unwissenden:

Dieses RPG spielt in einem wahren Distopia. Das dürfte also auch was für Final Fantasy Fans oder ähnliche sein. Eine gigantische Stadt mit den doppelten  Ausmaßen von New York City. Abgesperrt durch hohe Mauern mit Stacheldraht, Elektrozäunen und allen möglichen anderen Spielereien, um alle ‚Einwohner‘ hundertprozentig davon abzuhalten ‚umzuziehen‘. Die Population in diesem Bereich regelt sich gut allein. Man wird dort nicht besonders alt und es werden keine Kinder geboren. Zumindest für gewöhnlich. Hin und wieder werden neue Menschen in diesen Bereich gesetzt, in dem es heißt fressen oder gefressen werden. Das Gesetz des Stärkeren gilt hier 24 Stunden und sieben Tage die Woche.
Die meisten hier sind Männer, da die sich einfach besser durchsetzen können. Frauen sind hier eigentlich fehl am Platze. Entweder, weil sie kein Blut sehen können, missbraucht werden, oder einfach nur zu schwach sind, um sich zu verteidigen. Man trifft sie eigentlich nur in den neutralen Zonen an. Doch zu diesen gleich mehr.

Die Regeln in diesem Areal gleichen aber eher einem Spiel. Ein Spieler hat die Möglichkeit, diesen Ort zu verlassen und in die normale Zivilisation zurückzukehren. Dafür muss er einfach nur ein gutes Blatt haben. Wie beim Poker gewinnt hier nämlich das beste Blatt und das einzige, das hier Zählt, ist der Royal Straight Flush. Eine Kartenreihe aus zehn, Bube, Dame, König und Ass der gleichen Farbe. Die Karten sind einfache Kettenanhänger, ungefähr halb so groß wie eine Kreditkarte. Es ist jederzeit Pflicht, einen Dieser Anhänger offen zu tragen. Welcher genau, ist dabei egal. Am Anfang erhält jeder Spieler fünf dieser Anhänger. Wenn man ganz viel Glück hat, ist auch mal eine Hohe Karte dabei. Alle Karten unter zehn sind ‚Schweinemarken‘, die aber als Währung genutzt werden können.

Man merkt, wenn man gute Karten haben will, muss man sie sammeln. Das geht ganz einfach. Man nimmt sie sich von anderen Spielern. Aber um die Karten zu bekommen, muss man die anderen Spieler umlegen. So einfach ist das.

Hat man erst mal seinen Royal Straight Flush zusammen, kann man gegen den Champ des Spiels antreten. Besiegt man ihn, darf man das Areal verlassen. Aber es hat noch nie jemand gewonnen…
Und der Verlierer… Der verliert nicht nur alle seine Karten, sondern auch sein Leben.

 

Kurze Regeln:

Erlaubt sind nur Nahkampfwaffen wie Messer, Schwerter, Schlagringe usw. Man kann natürlich auch mit bloßen Fäusten antreten, wenn man sich traut.

Neutrale Zonen sind Krankenhäuser, wenn man sie so nennen will, vorhandene Supermärkte, die aber eher Tante Emma Läden gleichen, und Bars. Alles andere liegt ohnehin in Trümmern oder ist verlassen.

Das Stehlen von Karten ist verboten. Erwischt euch ein Scharfrichter, seid ihr geliefert.

Das normale Gesetz gilt nicht. Also keine Drogenverbote, keine Gefängnisstrafen. Das Ganze Areal ist ja sowieso das reinste Gefängnis und die Gefangenen richten über sich selbst.

 

Will man hier raus, muss man nur ein guter Kämpfer sein, alles andere erübrigt sich. Und? Schafft ihr es hier raus? Oder wollt ihr hier versauern und darauf warten, dass euch ein Stärkerer umbringt und eure Karten abnimmt? Findet es heraus.

Hängt an der wand und macht Tik-Tak  
   
Heute waren schon 1 Besucher (95 Hits) hier!
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden