all2rs
Lageplan  
  Start
  ♀-Charas
  => Akira
  => Scarlet
  => Sarrenija & Mirellis
  => Sylvana
  => Alima
  => Zölestine
  => Ebony Jones
  => Nevaeh Blues
  => Haley
  => Akara
  => Kasumi
  => Sakura
  => Anjela
  => ???
  => Namika
  => Kivani
  => Dhana Sarrasri
  => Lucie van Valcon
  => Amy
  => Yuki Sazanka
  => Hanna
  => Elizabeth Magnum
  => Amako Sekado
  => Alice
  => Niah
  => Ailyn
  => Shane Lirette
  => Kayleen Draken
  => Spectra Denuit
  => Fjalla Helris
  => Saira
  => Raya Marista
  => Orianna van Dares
  => Jenna Price
  => Jade Green
  => Aliyah
  => Jamina Haleri
  => Shiko
  => Shiva aka Bastet
  => Laura
  => Salina
  => Ravesca
  ♂-Charas
  Spezialfälle
  Stories
Kayleen Draken



Name: Kayleen Draken
Rufname: Kaja
Alter: 16
Größe: 1.65 m
Rasse: Mensch/Amaryllis


Charakter:


Verspielt, aufgedreht, tiefsinnig, speziell... So würde Kaja sich selbst am ehesten bschreiben. Das aufgeweckte junge Mädchen taucht gern in seine eigene kleine Welt ab und blendet Kummer und Probleme einfach aus.
Sie hat ihren ganz eigenen Kopf, gerät so aber manchmal in Schwierigkeiten. Ihr Kleidungsstil geht stark in Richtung Gothik-Lolita, aber sie bringt auch hin und wieder ein paar verspielte Elemente mit hinein, wie zum beispiel bunte Schleifenbänder oder Ketten. Außerdem trägt sie immer den  9er Mah-Jong Stein bei sich.


Vergangenheit:

Kaja wuchs normal mit ihrer Familie auf. Am meisten bedeutete ihr immer ihr älterer Bruder Core, der sie immer beschützte und ihr half, wo er nur konnte. Er zeigte es nie offen, aber sie wusste, dass er sie mehr liebte als alles andere. Ebenso, wie sie ihn liebte.
Kurz vor ihrem 13. Geburtstag wurde Core dann von ein paar Männern in Uniformen abgeholt und kam nie wieder. Kaja zerbrach fast daran und ihre Mutter schien nichts dagegen tun zu wollen. Auch ihrem Vater war es egal. Niemand verstand Kajas Trauer um den Verlust ihres Bruders.
Sie versank noch tiefer in ihrer kleinen Welt, hing immer wieder über Mah-Jong Steinen, Puzzles oder Rätseln. Kurz vor ihrem 16. Geburtstag fiel ihr eine Vase herunter. Als sie die Scherben aufhob, erstarrte sie plötzlich und Bilder jagten ihr durch den Kopf. Bilder von einem Ort, den sie noch nie gesehen hatte. Bilder von ihrem Bruder. Bilder, die ihr Angst einjagten. Als sie dann im Lilienpalast ankam, wusste sie warum.


Spezielles:


Kaja kann in Bildern, Objekten und allem anderen einen Funken Zukunft finden. In solchen Momenten erstarrt sie dann wie eine Salzsäule und Visionen jagen ihr durch den Kopf. Sie kann es nicht immer zuordnen und es sind auch keine sicheren Erignisse, aber sie empfängt Emotionen und Gedanken. Allerdings beschränkt sich diese Fähigkeit nur auf ihr eigenes Umfeld und ihre Visionen betreffen meist sie selbst.

Hängt an der wand und macht Tik-Tak  
   
Heute waren schon 1 Besucher (111 Hits) hier!
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden